Sport & Sponsoring

Engagement

Mit Leidenschaft für den Laufsport

Wenig Bewegung und Bürotätigkeiten prägen häufig den Arbeitstag. Insbesondere das Laufen hat sich zum beliebten sportlichen Ausgleich für einen bewegungsarmen Alltag entwickelt. Die positive Erfahrung etwas für die Gesundheit zu tun, in Verbindung mit dem Gemeinschaftserlebnis und der guten Laune bei Laufveranstaltungen, hat den IMMOVATION-Vorstand Lars Bergmann inspiriert, den Laufsport zu fördern.

Förderung neuer Lauf-Talente

Ein Schwerpunkt des Sponsorings ist die Förderung ausgesuchter Lauf-Talente. Die außergewöhnliche Entwicklung von Melat Kejeta (Laufteam Kassel), ist dafür ein hervorragendes Beispiel. Mit ihrer Förderung von 2018 bis zu den Olympischen Spielen 2021 konnte die IMMOVATION AG ihren Teil dazu beitragen, dass die Athletin dort den 6. Platz im Marathon der Frauen erringen konnte.

„Das Ziel unseres Sponsorings ist es, Sportler:innen in ihrer frühen Entwicklungsphase zu fördern, um ihnen den nötigen Rückhalt und eine Perspektive zu geben“. (Lars Bergmann, Vorstand der IMMOVATION AG)

Mit diesem Ziel vor Augen unterstützt die IMMOVATION AG Philipp Stuckhardt (Laufteam Kassel e.V.). Stuckhardt ist Hessischer Berglauf-Meister der Saison 2019 und 2020. Darüber hinaus fördert die IMMOVATION AG seit August 2021 das Ausnahme-Talent Ilyas Osman und den Ultra-Trail-Spezialisten Nils Bergmann (beide TV Waldstraße Wiesbaden 1902 e.V.).
Tipp: Neues und Interessantes zu den Aktivitäten der Läufer, unserem Engagement als Sponsor und rund um das Thema Laufen lesen Sie im IMMOVATION News-Blog!

Sponsoring des Breitensports

Der zweite Schwerpunkt des Sponsorings ist der Breitensport. Hier steht die Partnerschaft mit dem Nordhessencup e.V. im Mittelpunkt. Seit der Saison 2016 ist die IMMOVATION AG einer der Hauptsponsoren des Nordhessencups, einer Serienwertung mit rund 20 Volksläufen in Nordhessen. Die nordhessische Laufserie ist eine hervorragende Möglichkeit, viele Sportvereine in Nordhessen – dem Firmensitz des Unternehmens – zu unterstützen.

Sponsoring

Nordhessencup e.V.

BEWEGUNG IN DER NATUR UND FAMILIÄRES FLAIR

Nordhessencup 2021: Alles ist anders

Nordhessens traditionsreiche Laufveranstaltung sollte 2020 bereits in ihre 35. Saison starten. Doch es ist anders gekommen. Wegen der Corona-Pandemie konnte die Serienwertung der Volksläufe in 2020 nicht stattfinden. Auch im Jahr 2021 wurde der Nordhessencup wieder abgesagt. Einige Veranstalter werden trotzdem ihren Volkslauf durchführen. Aktuell sind das WVC Kassel und TSV Breuna. Aktuelle Hinweise auf abgesagte oder stattfindende Laufveranstaltungen werden auf der Internetseite www.nordhessencup.de veröffentlicht.

Die Kasseler IMMOVATION AG ist seit der Saison 2016 einer der Hauptsponsoren der beliebten Laufveranstaltung. Als Unternehmen, das seinen Unternehmenssitz in Kassel hat, ist es der Unternehmensführung wichtig, etwas zur Entwicklung der Region Nordhessen und seiner Menschen beizutragen. Die Förderung des Nordhessencups ist ideal, um etwas für die Gesundheit zu tun und gleichzeitig soziale Aktivitäten zu fördern, welche die ehrenamtlich Aktiven in den lokalen Vereinen über das ganze Jahr hinweg verfolgen.

Mit Freude in der Gemeinschaft laufen
Im Mittelpunkt der Veranstaltungen steht die Bewegung in der Natur und die familiäre Atmosphäre. Das Angebot des NHC spricht Läufer jeden Alters an: Bei den Veranstaltungen begegnen sich Teilnehmer im Alter von unter 8 bis zu über 80 Jahren. Geboten werden Strecken von 1 km bis zu 20 km und der Start in verschiedenen Altersklassen.
Die Serienwertung bietet den Sportvereinen aus der Region mit den traditionellen Volksläufen ebenso wie Vertretern des regionalen Spitzensports viele Möglichkeiten, sich sportlich zu verausgaben. Mit 9.883 Teilnahmen wurde die Zielmarke von 10.000 Läufern in 2019 fast erreicht.
Die Nordhessencup-Laufserie wurde traditionell mit einer Siegerehrung „gekrönt“. Mit der feierlichen Übergabe von über 500 Pokalen und Medaillen im Oktober 2019 wurden die Sportler aller Altersklassen geehrt.

Bild (von links oben nach rechts unten):
Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Thorben Weichgrebe (BKK W&F), Lars Bergmann, Jörn Budesheim (IMMOVATION AG), Walter Gilfert (Hütt Brauerei), Jens Decker (BKK W&F), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportsmans Friend), Armin Hast (1. Vorsitzender Nordhessencup e.V.), Björn Hansen (Vorstand BKK W&F)